DLFG

Deutsch Libysche Freundschaftsgesellschaft e.v.

DLFG

Information

Libyen

Stand: November 2012

Hinweis: Aufgrund der aktuellen politischen Lage in Libyen stehen derzeit nicht alle üblichen Daten der Länderinformation zur Verfügung. Links zu aktuellen Meldungen und Artikeln finden Sie im Archiv in der rechten Randspalte dieser Webseite.

Ländername: Libyen

Klima: Küstengebiet: Mittelmeerklima, Landesinneres: Wüstenklima

Lage: Südrand des Mittelmeeres, angrenzend an Ägypten, Sudan, Tschad, Niger, Algerien und Tunesien

Größe: 1,76 Millionen qkm

Hauptstadt: Tripolis (etwa 1,8 Millionen Einwohner)

Bevölkerung: Rund 6,3 Millionen (Araber, arabisierte Berber, Tuareg, Tubu)

Landessprache: Arabisch

Religion: Islam (sunnitisch)

Nationaltag: 17. Februar (Jahrestag der Revolution 2011)

Unabhängigkeit: 24.12.1951

Regierung: Am 14.10. hat der Allgemeine Nationalkongress Ali Seidan (unabhängig) zum Premierminister gewählt. Das von ihm vorgeschlagene Kabinett ist am 31.10.2012 mit großer Mehrheit vom Nationalkongress bestätigt worden.

Parlament: Am 08. August 2012 trat der am 07. Juli 2012 gewählte Allgemeine Nationalkongress (ANK) zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Er hat damit den Nationalen Übergangsrat (NÜR) unter Mustafa Abdul Dschalil abgelöst. 39 der 200 Sitze entfallen auf die “Allianz der Nationalen Kräfte” von Mahmud Dschibril, 17 Sitze auf die “Partei für Gerechtigkeit und Aufbau” der Muslimbrüder, weitere 24 Sitze auf kleinere Parteien. 120 Sitze gehen an unabhängige Kandidaten. Dem ANK gehören 33 Frauen an.

Parlamentspräsident: Mohammed el Megarif (seit August 2012)

Verwaltungsstruktur des Landes: Zentralregierung, 22 “Volksbezirke”

Mitgliedschaft in Internationalen Organisationen: Vereinte Nationen, Arabische Liga, Afrikanische Union (seit 2002), OPEC (Organisation erdölproduzierender Länder), OAPEC (Organisation der arabischen erdölexportierenden Länder), OIC (Organisation Islamische Konferenz), IWF, Union des Arabischen Maghreb, Gemeinschaft der Sahel-Sahara-Staaten (“Cen-Sad”)

Wichtigste Medien: Staatlicher Rundfunk und Fernsehen; staatlich gelenkte Zeitungen

Bruttoinlandsprodukt (2010): 92,62 Milliarden US-Dollar (Kaufkraft-Parität, geschätzt; Quelle: CIA world factbook)

Pro-Kopf-BIP (2010): 14.100 US-Dollar (nach Kaufkraft-Parität (PPP))

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Share

Reply

Visit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed